. . .

Werner-Richard-Berufskolleg - Projektstart „Pixi-Buchgestaltung“

Inhalt

04. Juli 2019 Projektstart „Pixi-Buchgestaltung“

Am vergangenen Dienstag besuchten die beiden Mittelstufenfachklassen der Mediengestalter*innen den Städtischen Naturkindergarten Ökoinsel in Castrop-Rauxel.

Die zwölf Auszubildenden begegneten gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Frau Pahne und Frau Tiggemann-Koch den 1- bis 6-Jährigen und entdeckten mit Kinderaugen die Kindertageseinrichtung. Hintergrund des Besuches ist eine Projektanfrage zum 20-jährigen Bestehen des Kindergartens im nächsten Sommer. Die Idee ein Pixibuch über den Alltag und die Erlebnisbereiche der Ökoinsel zu gestalten entstand auf Elterninitiative. Die Umsetzung wird nun in die kreativen Hände der Auszubildenden gelegt, welche in der Oberstufe zur Prüfungsvorbereitung ein Medienprojekt umsetzen.

In den Räumen und besonders auf dem Außengelände gab es für die Auszubildenden vieles zu entdecken. Die Kinder führten die Besucher*innen in kleinen Gruppen über „ihre Insel“, welche neben viel Platz zum freien und kreativen Spiel, auch mit dem Anbau von Obst und Gemüse und vielen Tieren glänzt. Die Auszubildenden spürten die Naturnähe und Idylle direkt und konnten erste Skizzen und Ideen direkt vor Ort zu Papier bringen. „So einen Kindergarten habe ich noch nie gesehen!“, schwärmte Yasemin, die selbst schon Praktikumserfahrungen in einer Kindertageseinrichtung sammeln durfte.

Natürlich blieb auch noch ausreichend Zeit für gemeinsames Spiel und Spaß! Organisierte kindgerechte Rollstühle ermöglichten den Kindern neue, unbekannte Erfahrungen der inklusiven Art, viele „neugierige Warum-Fragen“ wurden geduldig beantwortet. Besonders die Rollstühle der Teilnehmer waren heiß begehrt und wurden kurzerhand zu „Mitfahrgelegenheiten“ umfunktioniert. Nach einem gemeinsamen Mittagessen verabschiedeten sich die Auszubildenden wieder nach Volmarstein.

… bis zum nächsten Besuch, der übrigens schon geplant ist!

Hamza Charradi, Auszubildender Berufsbildungswerk

»Meine Ausbildung macht mich fit für die Zukunft.«

Hamza Charradi, Auszubildender Berufsbildungswerk